2016er Pfaffenweiler -Klassik- Spätburgunder Weißherbst Q.b.A. feinherb Spätburgunder Weißherbst bestellen:

 Roséfarben mit weichem Goldschimmer, so präsentieren sich die Weißherbste. Sie sind kräftig im Geschmack .....
Startseite »

Deutsche Weine » Baden-Markgräflerland Wein » Spätburgunder Weißherbst aus Deutschland

2016er Pfaffenweiler -Klassik- Spätburgunder Weißherbst Q.b.A. feinherb
Roséfarben mit weichem Goldschimmer, so präsentieren sich die Weißherbste. Sie sind kräftig im Geschmack und von kerniger, säurebetonter Art. Sie werden aus dem Blauen Spätburgunder gekeltert und ausgebaut. Sein Bukett hat würzige Noten, eine süße Frucht, Frische, ganz leicht nach Kirschen und Erdbeeren.

Erzeuger: Pfaffenweiler Weinhaus,
D-79292 Pfaffenweiler

Jahrgang: 2016 Inhalt: 0.75 l
Weinart: Spätburgunder Weißherbst Alkoholgehalt: 12.5 %
Geschmack: Feinherb Säure: 6.2 g/l
Land: Deutschland Restzucker: 21.6 g/l
Region: Baden-Markgräflerland Enthält: Sulfite
Weingut: Weinhaus Pfaffenweiler Rebsorte: Der Spätburgunder ist in Pfaffenweiler nach dem Gutedel die bedeutendste Rebsorte. Insgesamt sind 25 ha mit Spätburgunder bestockt. Die Trauben werden zu Weißherbst, Rosé und Rotwein verarbeitet. Die kalkhaltigen, mit Sandstein durchwachsenen Böden bieten ideale Voraussetzungen für diese Rebsorte.
Trinktemperatur: 8-10 °C  
Passt zu: Der Wein ist ein idealer Begleiter zu Fisch und Wildgeflügel, aber auch als Begleiter zu frischen knackigen Salaten passt er ideal.

Artikel ausverkauft
Art.-Nr.: 906420

Ihr Warenkorb
ist leer
NEU
Weingut Max Ferd. Richter
Mülheim/Mosel
3 Reben Gault Millau
Max Ferd. Richter Weine anzeigen

Zalto-Weingläser
Zalto-Weingläser anzeigen
Ihr Kundenkonto
Name:
Passwort:
Aktueller Katalog
(Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten)